Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kerstin BietzKerstin Bietz

    

Nachrichten

Neuigkeiten von MachsEinfachNWT in Facebook

Mehr Info

 

Aktuelle Infos

Mehr Info

Auf Social Media teilen

 Kontakt

 Tel./ SMS / WhatsApp:
0175 20 90 242


per Mail: email@machseinfach.org


Facebook:
MachsEinfach
@MachsEinfachNWT

 

MachsEinfachMachsEinfach

#MachsEinfach / Wanderungen / Natur- und Waldtraining

Sonnenbaden

Veröffentlicht am 02.01.2020

Sonnenbaden
Augen sind Lichtorgane. Sie sind für das Licht gemacht und brauchen ganz viel Licht. Nur ein Teil des Lichtes, das durch die geschlossenen Augen in den Körper eintritt, dient dem Sehen. Ein großer Teil des Sonnenlichtes beeinflusst u.A. den Hypothalamus. Sonnenbaden sorgt also nicht nur für besseres Sehen, sondern für den gesamten Körper, Geist und Seele.

Übung:SonnenbadenSonnenbaden
Das geht ganz einfach. Du stellst oder setzt dich bequem hin. Dann schließt Du Deine Augen.


‼️ Sonne immer ohne Brille, ohne Kontaktlinsen und nie durch Fensterglas.
Bitte schaue niemals mit offenen Augen direkt in die Sonne ‼️

Nun badest Du Dein Gesicht in der Sonne. Bewege es langsam einige Male horizontal hin und her, dann vertikal. Stelle Dir vor du badest Deine gesamte Netzhaut in der Sonne und die wärmenden Strahlen kommen in jeden Winkel, auch ganz rechts und links, oben und unten.
Bewegen deinen Kopf in großen Kreisen oder beschreibe mit der Nasenspitze eine liegende Acht, mache kleine Nickbewegungen, schüttel den Kopf sanft – aber alles ganz locker und tief atmen.
Sonnenbade solange wie es Dir gut tut.

Danach solltest Du auf jeden Fall direkt palmieren. Lege Deine Handflächen auf Deine Augen. Schirme Sie kurz ab und lass sie sich erholen. Die Dunkelheit nach dem Sonnenbaden ist sehr wertvoll.

Dann spüre nach.
#MachsEinfach

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?